Vierte Halloween-Fahrraddemo am 31.Oktober 2023 - ADFC Oberhausen/Mülheim

Vierte Halloween-Fahrraddemo am 31.Oktober 2023

Halloween ist gruselig und manche Oberhausener Radwege sind es auch. Daher geht am 31. Oktober 2023 die nächste Halloween Raddemo auf die Straße: Nacht der radelnden Leichen – die Show geht weiter

Daher freuen wir uns über die Entscheidung der Stadt bis 2035 60 Millionen Euro für den Radverkehr in Oberhausen investieren zu wollen.

Im guten Radverkehrskonzept sind tolle Maßnahmen aufgeführt und auch wenn bisher konkrete Ziele, Zeiträume oder eine verbindliche Ratsentscheidung fehlen, sind wir zuversichtlich, dass es an notorischen Bedenkenträgern und an fehlendem Budget dieses Mal nicht scheitern wird.

Wir sind optimistisch, dass die im Konzept enthaltenen Einzelmaßnahmen auf Grund guter Kommunikation und positiver und vermittelnder Berichterstattung in den lokalen Medien ohne jahrelange Diskussion und Streit und ohne ein
Ausspielen der „Lager“ Fahrrad gegen KFZ künftig zügig umgesetzt werden können.

Bund und Land stellen umfangreiche Fördermittel für den Ausbau der Fahrradinfrastruktur in den Kommunen zur
Verfügung, um die Verkehrssicherheit für Radverkehr in den Städten zu erhöhen. Diese müssen nun konsequent beantragt werden.

Wir starten unsere Demo am 31.Oktober ab Hauptbahnhof Oberhausen um 17:06 Uhr bzw. 16:66 Uhr in den
Sonnenuntergang.

Mit gruseligen Outfits und bunt leuchtenden Rädern will das Aktionsbündnis „Oberhausen sattelt um“ in OB-Ost und City für  sichere und komfortable Radwege demonstrieren. Und der laute “Übertragungswagen“ wird mit seiner Velo-Playlist für gute Stimmung sorgen.

Wir freuen uns auf 60 Millionen € Budget fürs Rad!

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

MH: Südlicher Abschnitt des geplanten Radschnellweges Westliches Ruhrgebiet

Der Radschnellweg Westliches Ruhrgebiet soll einst Mülheim mit Oberhausen und Bottrop verbinden. Im Oktober 2022 wurde…

3 Mio. Radfahrende auf dem RS 1 in Mülheim an der Ruhr

Am 29. August 2023 ist die 3 Mio. Person seit Eröffnung des Radschnellweges zwischen Ruhr und Hochschule Ruhr West in…

Luftlinien: Die Hauptverbindungen für MH

MAPATHON - Mülheim plant Radwege für alle

Radfahrinteressierte Bürger*innen in Mülheim von acht bis 88 Jahren entwickeln zusammen ein bedarfsgerechtes Radwegenetz…

#neueRadinfra: Neue Radinfrastruktur in Mülheim 2023

Auf einer interaktiven Karte (www.neueRadinfra.de) hat der Ortsverband Mülheim wieder die Verbesserung der…

Autostadt Mülheim - Die Kaiserstraße ist ein Hindernis für den Radverkehr

In den Mülheimer Zeitungen wurde kürzlich über die Pläne der Stadt berichtet, die Kaiserstraße umzubauen und mehr Platz…

Geht doch: Raffelbergbrücke endlich mit Schutzstreifen

Im September 2022 wurde behördlicherseits nach langer Prüfung beschlossen, Schutzstreifen auf der Raffelbergbrücke…

Gezeigt ist eine kleine Straße mit Radweg

Die Delle in Mülheim: Parken auf dem Radweg

Die kleine Einbahnstraße Delle mit baulichem Radweg in Gegenrichtung dient als Verbindung zwischen Altstadt und Ruhr…

Verkehrsberuhigung auf der Mendener Straße in Mülheim

Tempo 30 auf der Mendener Straße zeigt Wirkung

Seit einiger Zeit gilt Tempo 30 auf der Mendener Straße. Diese wichtige Verbindung zwischen Innenstadt und Menden…

https://ob-mh.adfc.de/artikel/vierte-halloween-fahrraddemo-am-31oktober-2023

Bleiben Sie in Kontakt